Verbrennung leichten Grades

Blasen nicht aufstechen. Kaltes Wasser, kalte Auflage mit Quark, Kohlblatt, roher, geschnittener oder geriebener Kartoffel oder Zwiebel, Johannisöl, Wallwurz, Efeublättern, Wundheilsalbe, Echinacea. Eine Soforthilfe gegen Verbrennungen, wie z. B. Verbrennungsspray, gehört in jede Küche und Hausapotheke.

Verdauungsbeschwerden

Bei unklaren Bauchbeschwerden ist der Arzt zu konsultieren. Eine schnelle Hilfe bei kleinen Störungen ist die kalte Bauchwaschung. Sie beruhigt bei Blähungen oder aktiviert die träge Verdauung, ebenso die Dampfkompresse, der heisse Heublumensack oder die heisse Kräuterauflage, z.B. mit Schafgarbe, aufgelegt auf den Bauch-, die Magen- oder Lebergegend, die auch Krämpfe löst, beruhigt und entspannt.…

Verdauungshilfen

Verstopfung, Darmträgheit Ungesunde Lebensweise, vor allem kalorienreiche, faser- und vitalstoffarme Ernährung, ungenügende Trinkmenge, mangelnde Bewegung sind Grundursachen für eine träge Verdauung und Verstopfung, die wiederum Ursachen vieler Befindlichkeitsstörungen wie Kopfweh, Unwohlsein, Unlust bis hin zu ernsthafteren Erkrankungen sind. Wohlbefinden und Gesundheit sind abhängig von einer guten Verdauung und die Verstopfung muss unbedingt vermieden werden. Dazu…

Vergiftung

Durch Nahrung oder Medikamente. Schnelle Hilfen: Lehm (Heilerde) oder Lindenkohle oder Birkenasche in etwas Wasser auflösen und einnehmen. Diese haben die Fähigkeit, die Giftstoffe aufzusaugen und auszuscheiden. Holzasche wirkt hauptsächlich gegen Gifte, die sauer reagieren wie Benzoesäure, Phosphor, Schwefelsäure und andere. Eichenrinde enthält viel Gerbsäure und ist in Wasser oder Milch gekocht ein gutes Mittel…

Verrenkung

Luxation Gelenk in momentaner Stellung mit Bandage fixieren und Arzt konsultieren. Kalte Auflage mit Gel, Salbe oder Tinktur von Arnika, Wallwurz, Essigsaure Tonerde, Antiphlogestine. Später Bewegungsübungen.

Verspannungen

Warme oder ansteigende Wasseranwendungen wirken entspannend und entkrampfend: warmes Dreiviertel- oder Vollbad, heisser Nacken- oder Lumbalguss, Dampfkompresse, heisser Heublumensack oder heisse Rolle.

Verstauchung

Ruhigstellen. Kalte Auflage mit Quark, Kohlblatt, Lehm, kaltes Wasser oder mit kühlender Salbe, Tinktur oder Gel von Wallwurz, Arnika, Essigsaure Tonerde, Euceta, Tigerbalsam. Wenn nötig, die kalte Auflage in Serien anwenden, dass heisst die Auflage bei Warmwerden mehrmals erneuern.