Blutandrang im Kopf

Blutdruck kontrollieren! Hier sind ableitende Anwendungen nützlich wie das kalte Armbad, das kalte oder warme Fussbad, das Wassertreten, Taulaufen, die nassen Socken oder der Knieguss. Kur mit Tee oder Frischpflanzensaft von Weissdorn, Knoblauch, Lavendel, Mistel oder Schafgarbe. Salz- und fleischarme Kneippkost, davon zwei Drittel Rohkost, entlastende Vollreistage einschalten, Sojaprodukte einbauen. Ausgeglichener Lebenswandel, Alkohol und Nikotin…

Blutarmut

Anämie Kann in verschiedenen Formen erscheinen und auch viele Ursachen haben: Blutverlust durch Verletzung, Operation, Krankheit, Infektion oder Ernährungsfehler, d.h. durch eine einseitige vitalstoffarme Nahrung. Äussere Zeichen sind Blässe, Frösteln und allgemeine Müdigkeit. Eine eventuell nötige medikamentöse Behandlung wird erfolgreich mit natürlichen Heilmitteln ergänzt und unterstützt. Selbstheilungskräfte mobilisieren, anfangs mit warmen Anwendungen, da Blutarme leicht…

Blutdruck, hoch

Bei extrem hohem Blutdruck Arzt konsultieren. Ursachen: Erbanlage, falsche Ernährung, Bewegungsmangel und damit verbunden Übergewicht. Richtlinien: oberer Blutdruck 110 und Hälfte der Lebensjahre, Abweichung 10 %. Normaler Blutdruck 140/90 mm Hg, hoher Blutdruck ab 160/95 mm Hg . Hier ist eine ganze Reihe regulierender Kneipp-Anwendungen nützlich. Wechseln Sie ab mit diesen Anwendungen, täglich eine andere:…

Blutdruck, niedrig

Hypotonie Morgenmuffel haben oft niedrigen Blutdruck, ihr Kreislauf kommt nur schwer in Gang. Trotzdem, blutdrucksteigernde Medikamente sollte man nur bei akuten Schwächezuständen verwenden. Die Kneipptherapie eignet sich hier besonders gut. Sie hat einen regulierenden Einfluss auf die Kreislaufzentren. Bei niedrigem Blutdruck sind vor allem kreislaufbelebende und durchblutungsfördernde Morgenanwendungen gefragt. Hier aktiviert besonders das morgendliche Trockenbürsten…

Blutdruckstörungen

Bei extrem hohem oder extrem niedrigem Blutdruck ist der Arzt zu konsultieren. Die Kneipptherapie wirkt regulierend auf den Blutdruck. Sie wird deshalb mit Erfolg bei zu hohem und zu niedrigem Blutdruck eingesetzt. Für die regelmässige oder gelegentliche Kontrolle ist ein Blutdruckmessgerät in der Hausapotheke nützlich.

Bluterguss

Sportzerrung, Prellung, Quetschung Die kalte Anwendung hemmt die Schwellung, drosselt die Blutzufuhr und dämmt den Schmerz. Hier hilft die Eisauflage oder die kalte Auflage in Serien mit Quark, Lehm, Gel oder Salbe von Arnika, Beinwell, Ringelblume, Johanniskraut oder Essigsaurer Tonerde. Kalte Auflage in Serien heisst, die Auflage wird nach Warmwerden mehrmals erneuert. Nicht unterkühlen, zwischendurch…

Blutreinigung

Die Blutreinigungskur entwässert, entschlackt und erfrischt Organe, Gewebe, Gelenke und Muskulatur, tonisiert und verjüngt den ganzen Organismus und ist eine wirksame gesundheitliche Vorsorge. Ein bis drei Kurtage mit zwei bis drei Heilpflanzen in Form von Tee oder Frischpflanzensaft. Den Frühstückstee oder -saft mit einem Teelöffel Honig süssen. Birke entwässert, ohne die Niere zu reizen. Brennessel…