Blähungen

Bewegungsmangel, falsche und zu reichliche, vitalstoffarme Ernährung schwächen die Kräfte der Verdauung und der allgemeinen Abwehr. Es kann aber auch die Ernährungsumstellung auf Vollwertkost bei geschwächter Verdauung vorübergehend Blähungen verursachen. Bei unklaren Bauchbeschwerden Arzt konsultieren. Eine schnelle und zuverlässige Hilfe ist die kalte Bauchwaschung oder die Dampfkompresse auf die Bauch- oder Lebergegend. Beim Säugling und…

Blasenentzündung

Erkältung, chronisch kalte Füsse, Nässe und Unterkühlung können die Ursache sein. Sehr oft aber ist primär ein gestörter Säuren- Basen-Haushalt durch Fehlernährung die Ursache, da die latente Übersäuerung die Blasenschleimhaut reizt und schwächt. Bei schweren Beschwerden ist der Arzt zu konsultieren. Das warme oder ansteigende Fuss- oder Sitzbad mit Zinnkraut, Heublumen oder Haferstroh fördert die…

Blasengrieß

Arzt konsultieren! Das warme oder ansteigende Sitzbad mit Zinnkraut, Haferstroh oder Heublumen lockert und lindert Beschwerden. Die Dampfkompresse oder der heisse Heublumensack auf die Blasengegend wirkt krampf- und schmerzlösend. Intensive Trinkkur mit (Mineral-)Wasser und wassertreibendem Tee von Hauhechel, Zinnkraut, Goldrute, Brennessel, Birke, Quecke oder Vogelknöterich. Basenreiche Kneippkost (siehe Übersäuerung).

Blasenschwäche

Der Arzt stellt die Diagnose. Je nach Ursache – häufig Erschlaffung des Beckenbodens nach Operation oder Geburt oder auch Gewebeveränderung im Alter – kann Inkontinenz mit gezielten Übungen geheilt werden. Betroffen sind vor allem Frauen. Das warme Bad oder Sitzbad mit Zinnkraut – besonders zu empfehlen ist das Wechsel- Sitzbad – oder die Dampfkompresse auf…