Arteriosklerose

Arterienverkalkung Mit zunehmendem Alter verlieren die Arterien an Elastizität, die Arterienwände ver- härten sich. So lagern sich bei zu hohem Blutdruck oder hohen Cholesterinwerten Fette und sukzessiv auch andere Stoffe wie z.B. Kalzium an den Arterienwänden ab und behindern den Blutfluss. Dieser Alte- rungsprozess verläuft meist beschwerdefrei, doch ist es sinnvoll, mit einer zirkulationsanregenden Kneipptherapie…

Arthritis

Akute Gelenkentzündung Die akuten Beschwerden behandeln Sie am besten mit einer lauwarmen Auflage mit Heublumen oder Lehm oder mit der zimmerwarmen Kohl- oder Quarkauflage. Anschliessend mit kühlender Kräutersalbe einreiben. Kur mit Entwässerungstee oder Frischpflanzensaft von Goldrute, Brennessel, Birke, Zinnkraut, Hauhechel, Karde, Quecke, Schlehenblättern und -blüten oder Maisgriffel. Sie können mehrere Pflanzen gemischt oder einzeln verwenden…

Arthrose

Degenerative Knochenabnützung mit chronischen Schmerzen Abnützung, Verschleiss des Knorpels der Gelenke oder der Bandscheiben der Wirbelsäule durch Bewegungsarmut oder Überlastung eines Gelenkes, z.B. bei Extremsport oder Verformung durch Unfall, frühere Meniskusoperation oder falsche Ernährung. Hier empfehlen wir Ihnen das warme Bad oder Teilbad mit Heublumen oder zweimal wöchentlich eine heisse Auflage mit Heublumen, Kartoffeln oder…